Gebet am Freitagmorgen
Herr Jesus Christus, wir gedenken heute des Tages deiner Kreuzigung, da du unsere Krankheit und Schmerzen auf dich genommen und unsere Sünde getragen hast. Wir danken dir von Herzensgrund für deine Liebe, deine Angst und deinen Tod. Lass uns niemals vergessen, wie teuer wir erkauft sind; hilf, dass wir heilig leben und dir in Gerechtigkeit dienen. Lass uns im Glauben immer stärker, in der Hoffnung fröhlicher, in der Geduld getroster und im Gehorsam williger werden. Segne uns diesen Tag und alle Zeit unseres Lebens; behüte und be­wahre uns vor allem Übel, bis du uns zur ewigen Freude und Seligkeit bringen wirst. Tue das an uns um deines bitteren Sterbens willen. Amen.

[Evangelisch-Lutherisches Kirchengesangbuch, Seite 1191]