Abendgebet
Allmächtiger, ewiger und barmherziger Gott, wir kommen zu dir als deine Kinder, die du durch das heilige, teure Blut Jesu Christi, deines Sohnes, erworben und gewonnen hast. Wir danken dir von Herzensgrund, dass du mit deiner Kraft und deinem Schutz bei uns geblieben bist diesen ganzen Tag. Wir bitten dich: Vergib uns alle Schwachheit und Unbeständigkeit, die unser Gewissen hart bedrückt. Schenke uns deinen Frieden, den die Welt nicht geben kann. Lass uns in dieser Nacht sicher ruhen und schlafen in deinem Schoß und am Morgen wieder gesund erwachen, dass wir aufs neue dich preisen und dir dan­ken für deine väterliche Güte und Treue. Amen.

[Evangelisch-Lutherisches Kirchengesangbuch, Seite 1202]