Gebet [zu Beginn eines Gottesdienstes | einer Andacht]

Gott, unser Vater, wir schauen auf den Weg, den dein Sohn Jesus ging. Wir sehen auf sein Kreuz und erkennen das Heil, das uns durch seinen Gehorsam zuteil wurde.

Du hast ihn gesandt zur Erlösung aller Menschen und wir verstehen dies als Geheimnis deiner Liebe zu uns.

Herr Jesus Christus, dein Kreuzweg schenkt uns Weite. Dein Leiden löscht unsere Schuld. Dein Sterben schenkt uns das Leben.

Hilf uns, an die Liebe zu glauben, die alles verwandeln kann. Wir bitten dich um ein mitfühlendes Herz, das Not erkennt, Hilferufe hört und Unrecht beim Namen nennt.

Lehre uns in diesen Tagen neu, deinen Kreuzweg zu betrachten, dein Leiden zu verstehen und dein Sterben dankbar anzunehmen.

Amen.

[Pfarrer Helmut Poppe, Memmingen | Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. ]